Hochzeitsfotografin München | Hochzeitsreportage Manuela & René Walpertskirchen bei Erding

Die erste Hochzeit im Mai, aber schon der zweite Tag mit René und Manuela. Ich durfte die beiden schon am Tag davor bei ihrer standesamtlichen Hochzeit in Unterföhring begleiten. Und auch da war es schon sehr emotionsgeladen, da der Papa der Braut an diesem Tag seinen Geburtstag gefeiert hat. Zur kirchlichen Hochzeit habe ich Manuela bereits zum Getting Ready getroffen, vorher habe ich noch die wunderbare Blumendeko von Maria Irlbeck vom blühenden Atelier in Grünwald für das Brautpaar festgehalten. Ist das Konzept mit Orangen und Strelizien nicht toll???

Für Haare und das Make-up hatte Manuela „ihren Haus- und Hoffriseur“ Michael und seine Partnerin Katia dabei… das Hallnberg hat freundlicherweise ein Zimmer hierfür zur Verfügung gestellt. Diese Momente fotografisch festzuhalten ist immer eine super Idee… die Spannung steigt, daher ist es eine ganz besondere Stimmung. Und der Partner kann ja nicht dabei sein. Daher ist es ganz besonders wertvoll auch hier schone die Fotografin dabei zu haben!

Auch die Deko in der Walpertskirchener Kirche stammt vom Blühenden Atelier. Mal abgesehen davon – ist die Kirche nicht wirklich bezaubernd? :-)

Warten auf die Braut… ist es nicht wunderschön, wenn man dem Bräutigam die Anspannung langsam ansieht?

Der Brautvater geleitet sein Tochter zum Altar. Dies lag Manuela so sehr am Herzen, dass sie deswegen nicht in der Kirche geheiratet hat, die sie sich ursprünglich gewünscht hat. Diesen Wunsch hat ihr der Pfarrer in der dortigen Kirche leider nicht erfüllt. Einerseits schade – ich finde, alles ist richtig, solange das Brautpaar damit glücklich ist – andererseits: hätten die beiden sonst in dieser wunderhübschen Kirche in Walpertskirchen im Landkreis Erding geheiratet? ;-)

Was für ein tolles Brautauto! Ein Herzenswunsch von René und was soll ich sagen? Als Retro-Fan kann ich ihn total verstehen!

Bereits zum Sektempfang war die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Nicht zuletzt weil es ja Manuelas und Renés Hochzeit zu feiern gab – nein, es ging auch noch mit geballten Emotionen weiter. Die Eltern des Hochzeitspaares hatten nämlich ebenfalls etwas zu feiern. Auf den Tag genau vor 29  Jahren gaben  auch sie sich das Ja-Wort! Herzlichen Glückwunsch Sigi und Silvia! Bleibt auch Ihr noch viiiiiiiele Jahre genauso glücklich wie ihr es immer noch seid!

Nach dem Sektempfang wurden die Gäste mit Vorspeisen verwöhnt – diese Zeit haben wir genutzt uns für eine Stunde abzusetzen und in der Nähe Hochzeitsportraits zu machen – und wie ich finde, sind die absolut gelungen!!!

Ausgelassen ging es auch nach den Portraits weiter – mit dem Brautstrausswerfen. Und auch hier gab es eine kleine emotionale Sensation…

… gefangen hat den Brautstrauss die Patentante der Braut. Die Dame ist erst seit kurzem wieder liiert: mit ihrem Ex-Mann! Mal sehen ob sich die beiden ein zweites Mal „Ja“ sagen?

Anders als anderswo war der Brautwalzer kein Walzer, sondern ein Brautmambo… Eine sehr schöne Idee!!! :-)

Ob es wohl einen Bedeutung hat dass auf der Hochzeitstorte zwei Drachen sitzen??? Es wird noch spekuliert… ;-)

Was für eine Wahnsinnshochzeit und welch sensationelle Party! Die Stimmung war unschlagbar! Wenn Ihr auch so einzigartige Erinnerungen an Eure Hochzeit haben wollt, dann fragt doch einfach oben rechts über das Kontaktformular an! Hier noch ein paar Infos:

Haare: Michael Tomann

Make-Up: Katia Lecce (Kontakt über Michael Tomann)

Kirche: St. Erhard

Blumen: Maria Irlbeck, Das blühende Atelier

Location: Hotel Restaurant Hallnberg

Fotos: Sylvia Bentele Fotografie

Folge mir auf …

Folge mir auf Instagram!

BUCHUNGSANFRAGE